Neues beim Spatianer

Berlin, Deutschland (Münzenberg Medien).  Das junge, kleine und feine Magazin „Spatianer“ wird nach dem Aufbau in diesem neuen Jahr langsam aber sicher ausgebaut.

Nach dem Anlauf 2016 und der Profilierung in Kombination mit dem „Magazin des Reisens“ und der deutschsprachigen Ausgabe des „WELTEXPRESS“ wird das Special Interest Magazin „Spatianer“ im neuen Jahr flott fit gemacht – so jede Woche mit einem Exklusivbeitrag über neue Trends und Destinationen für zeitgemäßen Lebensstil.

Dennoch wurden im vergangenen Jahr mehrere Beiträge der Autoren Ole Bolle, Henno Heintz, Dr. Bernd Kregel, Christoph Merten und Sonja Schön veröffentlicht. Diese und weitere Autoren werden in diesem Jahr noch mehr Beiträge für den „Spatianer“ produzieren. Nicht nur der Kreis der Autoren wird erweitert, auch die Zahl der Beiträge wird erhöht.

Die Zahlen der Nutzer und Seitenaufrufe für den Monat Dezember 2016 beim „Spatianer“ lauten:

Nutzer
640
Seitenaufrufe
2.220