„Immer weiter, ganz nach vorn“ – Mit einem Schlag 10.000 alte Beiträge im neuen WELTEXPRESS

Münzenberg Medien

Berlin, Deutschland (Münzenberg Medien). Die Migration von deutschsprachigen Beiträgen aus dem alten WELTEXPRESS, der auf dem Inhaltsverwaltungssystem Typo3 basierte, in den neuen nach dem Relaunch gestaltet sich schwieriger als erwartet. Nach einer volle Arbeitswoche mit Arbeitsstunden bis weit in die Nacht hinein ist es unseren Programmierern von Zentralweb gelungen, mit einem Schlag rund 10.000 Beiträge aus der Zeit von 2008 bis 2016 zu migrieren.

Rund 20.000 Beiträge, die wir von Nachrichtenagenturen wie DAPD, DPA und RIA Novosti einkauften, erhielten und veröffentlichten, wurden von uns gelöscht. Den Schnee von gestern wollen wir nicht aufwärmen.

Im November 2016 werden wir die deutschsprachigen Audio- und Video-Beiträge migrieren. Anschließend kümmern wir uns um die Migration der englisch-, französisch- und russischsprachigen Inhalte.

Wie singen und sagen die Fans des 1. FC Union Berlin? „Immer weiter, ganz nach vorn“, lautet deren Parole. Das ist auch der Wahlspruch für WELTEXPRESS.