Zur Person: Johannes Zang

0
233
Johannes Zang © Johannes Zang

Goldbach bei Aschaffenburg, Deutschland (Münzenberg Medien). Johannes Zang (Jahrgang 1964) hat fast neun Jahre in Israel und den besetzten Gebieten in Palästina gelebt, wo er für mehr als ein Dutzend deutschsprachiger Zeitungen und Magazine berichtet hat.

Sein Buch „Unter der Oberfläche-Erlebtes aus Israel und Palästina“ (AphorismA, Berlin) erscheint demnächst in fünfter Auflage und liegt auch auf Englisch vor (Different Truth, ebenfalls AphorismA-Verlag). Zangs zweites Buch über die Lage im Gaza-Streifen ist zur 2014er Leipziger Buchmesse.

Der studierte Musiktherapeut arbeitet als freier Referent und Journalist zum Thema Heiliges Land/Nahostkonflikt sowie als Pilgerführer im Heiligen Land. Er begleitet Gruppen durch Israel, Palästina, Jordanien den Sinai in Ägypten.

Er lebt mit Ehefrau Janina und den beiden Pflegetöchtern Nathalie und Laura in Goldbach bei Aschaffenburg.