Rückblick auf den Dezember 2016 und Ausblick auf den Januar 2017 beim Weltexpress

Münzenberg Medien

Berlin, Deutschland (Münzenberg Medien). Im Dezember 2017 ordneten wir das Menü in der deutschsprachigen Ausgabe des WELTEXPRESS neu. Wir bieten wie früher zwei Hauptkategorien an und zwar Zeitung und Journal. Diese sind wieder voll mit Hauptrubriken und Unterrubriken. Zum Bereich Zeitung zählen die Hauptrubriken Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Panorama und Wissen.

Zum Bereich Journal gehören die Hauptrubriken Reise, Technik, Verkehr und Regionales mit Unterrubriken sowie die Rubriken Essen & Trinken, Horoskope, Mode, Camus, Familie, Wohnen & Garten und Gesundheit.

Über die obere Menueführung gelangen Nutzer zudem zu Verlagsinfos und den weiteren Sprachausgaben des WELTEXPRESS. Das sind derzeit Englisch, Russisch und Französisch.

Im vergangenen Monat verzeichneten wir 125.550 Seitenaufrufe und 51.150 Nutzer für die deutschsprachige Ausgabe des WELTEXPRESS.

Auch im Dezember migrierten wir Daten vom alten in den neuen WELTEXPRESS nach dem Relaunch Ende Juli/Anfang August 2016. Vor allem die englischsprachige Ausgabe wurde mit alten Inhalten gut gefüllt.

Im Laufe des Januar 2017 soll die Migration der Videos für die englisch und deutsche Ausgabe abgeschlossen werden und spätestens zur Berlinale im Februar 2017 sollen wieder Videos im WELTEXPRESS in der deutschen und englischen Ausgabe präsentiert werden.

Vor allem von der Grünen Woche, die in Berlin vom 20. bis zum 29. Januar 2017 stattfindet, werden wir im WELTEXPRESS berichten.

„Immer weiter, ganz nach vorn“ – Mit einem Schlag 10.000 alte Beiträge im neuen WELTEXPRESS

Münzenberg Medien

Berlin, Deutschland (Münzenberg Medien). Die Migration von deutschsprachigen Beiträgen aus dem alten WELTEXPRESS, der auf dem Inhaltsverwaltungssystem Typo3 basierte, in den neuen nach dem Relaunch gestaltet sich schwieriger als erwartet. Nach einer volle Arbeitswoche mit Arbeitsstunden bis weit in die Nacht hinein ist es unseren Programmierern von Zentralweb gelungen, mit einem Schlag rund 10.000 Beiträge aus der Zeit von 2008 bis 2016 zu migrieren.

Rund 20.000 Beiträge, die wir von Nachrichtenagenturen wie DAPD, DPA und RIA Novosti einkauften, erhielten und veröffentlichten, wurden von uns gelöscht. Den Schnee von gestern wollen wir nicht aufwärmen.

Im November 2016 werden wir die deutschsprachigen Audio- und Video-Beiträge migrieren. Anschließend kümmern wir uns um die Migration der englisch-, französisch- und russischsprachigen Inhalte.

Wie singen und sagen die Fans des 1. FC Union Berlin? „Immer weiter, ganz nach vorn“, lautet deren Parole. Das ist auch der Wahlspruch für WELTEXPRESS.

WELTEXPRESS mit englisch-, französisch- und russischsprachiger Ausgabe

Münzenberg Medien

Berlin, Deutschland (Münzenberg Medien). Immerhin, die englischsprachige Ausgabe des WELTEXPRESS steht und viele Inhalte sind vom alten in den neuen WELTEXPRESS nach dem Relaunch migriert. Für die englischsprachige Ausgabe gibt es mit en.weltexpress.info auch eine eigene Subdomain.

Auch die russischsprachige Ausgaben existiert wieder, ebenfalls mit einer eigenen Subdomain namens ru.weltexpress.info, und wird Schritt für Schritt mit alten und neuen Inhalten gefüllt.

Für die französischsprachige Ausgabe, die unter fr.weltexpress.info ebenfalls freigeschaltet wurde, suchen wir neue Mitstreiter, Redakteure und Autoren. Allerdings wurden alle wichtigen alte Inhalte migriert und werden jetzt im neuen Webdesign präsentiert.

WELTEXPRESS ist wieder da – Jetzt noch schöner und schneller

© Münzenberg Medien
Das Logo von WELTEXPRESS – International © Münzenberg Medien

Berlin, Deutschland (Weltexpress). Nach dem Relaunch und der Domainübertragung, die leider eine Hand voll Tage dauerte, ist WELTEXPRESS wieder da.

Seit vergangenem Montag läuft WELTEXPRESS auf dem neuen Highend-Server von Profihost und wir können das neue Webdesign und die neue Webtechnik präsentieren.

Die deutschsprachige Ausgabe ist jetzt noch schöner und schneller.

Die ersten Daten, die wir seit letztem Dienstag bei Google Analytics verzeichnen, sind gut und weisen in die richtige Richtung: monatlich mehr als eine Millionen Seitenaufrufe für die deutschsprachige Ausgabe.

Sitzungen
36.800
Nutzer
33.540
Seitenaufrufe
66.190

 

In zwei, drei Wochen werden wir die englischsprachige Ausgabe starten. Dann folgen die französisch- und russischsprachigen Ausgaben. Und dann ist WELTEXPRESS wieder ein 24/7 internationales, mehrsprachiges Nachrichten- und Infoportal.

24/7? Das steht für 24 Stunden am Tag und sieben Tage in der Woche. Rund um die Uhr berichten über 100  Autorinnen und Autoren im WELTEXPRESS so echt und express wie möglich über die Welt und zwar in wichtigen Weltsprachen. Und das ist gut so.

WELTEXPRESS mit Relaunch und Providerwechsel

Münzenberg Medien

Berlin, Deutschland (Münzenberg Medien). Mit dem internationalen, mehrsprachigen Nachrichten- und Infoportal WELTEXPRESS, mit dem wir im Frühling 2004 starteten, stehen wir kurz vor der Fertigstellung des Relaunchs. Der in Gestaltung und Technik grundlegende Relaunch der deutschsprachigen Ausgabe wurde gestern abgeschlossen.

Der Providerwechsel wurde anschließend initiiert. WELTEXPRESS wird jetzt von der Profihost AG gehostet. Wir hoffen, dass die Domain weltexpress.info schnellstmöglich auf unseren dortigen Speicherplatz zeigen wird. Das kann nicht nur Stunden dauern.

Seit ein paar Tagen geben wir keine neuen Inhalte mehr in das „alte System“, das auf Typo3 basiert, ein. Dafür werden bereits neue Beiträge ins Backend des neuen Content-Management-Systems eingegeben.

Für unsere guten journalistischen Inhalte wurde nicht nur das Webdesign geändert, auch die Webtechnik wurde umgestellt. Die Feinanpassung geht weiter. Mitarbeiter der Zentralweb GmbH arbeiten mit uns seit Tagen daran. Künftig nutzen wir für das internationale, mehrsprachige Infoportal WELTEXPRESS WordPress.

Nach Fertigstellung der deutschsprachige Ausgabe sollen weitere Sprachausgaben zugeschaltet werden. Dabei wollen wir uns vorerst auf eine englisch-, französisch- und russischsprachige Ausgabe konzentrieren.

Thilo Scheu schreibt und fotografiert jetzt auch für MaDeRe – Magazin des Reisens

Berlin, Deutschland (Münzenberg Medien). Der aus vielen Publikationen wie Zeitungen und Zeitschriften bekannte Reise-Journalist Thilo Scheu, den ich vor einigen Jahren in Kanada kennenlernte, schreibt und fotografiert jetzt auch für das MaDeRe – Magazin des Reisens.

In gut einem Dutzend Publikationen ist der in Düsseldorf lebende Autor in den neuen Medien und also im Weltnetz präsent, darunter im internationalen, mehrsprachigen Infoportal WELTEXPRESS.

Über eine Hand voll Bücher hat Thilo Scheu schon geschieben. Zuletzt wurde von ihm der Reiseführer „Erlebnis NRW – Landpartien“. Weitere Reiseführer über „Fuerteventura“ und den „Gardasee“ sind in Planung.

Mehr über den neuen MaDeRe-Autoren Thilo Scheu findet sich auf seiner vielsagenden Homepage Reisejournalist Weltweit.

Über seinen ersten bebilderten Beitrag mit dem Titel „Ganz groß – Eine Reise an den Kleinen Plattensee in Ungarn“ freuen wir uns. Weitere Beiträge werden folgen.

Weiter Wachstum beim MaDeRe – Magazin des Reisens

Berlin, Deutschland (Münzenberg Medien). Und steigt und steigt und steigt. Erstmals in der kurzen Geschichte des MaDeRe – Magazin des Reisens wurde die 5000er Marke bei den Sitzungen übersprungen. Bei der Zahl der Nutzer nähern wir uns der 3000er Marke und die Zahl der Seitenaufrufe kommt der magischen Grenze von 100.000 immer näher. Das freut uns.

Während die Nutzer die Zahlen des MaDeRe – Magazin des Reisens steigern werden wir den Kreis der Autoren erweitern. Dabei geht Qualität vor Quantität. In Kürze mehr!

Google Analytics zeigt heute (14.06.2016) die neuesten Zahlen für die Zeit vom 14.05.2016 bis 13.06.2016:

Sitzungen
5.212
Nutzer
2.683
Seitenaufrufe
84.591

 

Das neue MaDeRe – Magazin des Reisens verzeichnet erstmals über 2.000 Nutzer

Berlin, Deutschland (Münzenberg Medien). Happy Monday! Heute, am Montag, den 23. Mai 2016, durchstoßen wir beim neuen MaDeRe – Magazin des Reisens laut Google Analytics erstmals die magische Grenze von 2.000 Nutzern und  stehen genau bei 4.000 Sitzungen. Wir freuen uns.

Sitzungen
4.000
Nutzer
2.087
Seitenaufrufe
55.502
Und wenn das so weitergeht mit den guten Meldungen an Montagen, dann wünschen wir uns mehr davon.

Vorwärts immer – Das Magazin Kulturexpresso überschreitet die Zahl von 5.000 Sitzungen im Monat

Berlin, Deutschland (Münzenberg Medien). Mit den neuen Publikationen des Verlags Münzenberg Medien geht es in Form und Inhalt voran. Dass die Nutzer den Fortschritt miterleben und deren Zahl stetig wächst, das freut uns.

Erstmal sprang die Zahl der Sitzungen für das Magazin Kulturexpresso über die Marke von 5.000 Sitzungen. Die Zahlen von Google Analytics für den Zeitraum vom 20. April bis zum 20. Mai 2016 stimmen uns zuversichtlich.

Sitzungen
5.011
Nutzer
3.130
Seitenaufrufe
15.326

Wir machen weiter. In den nächsten Monaten wollen wir den Kreis der Autorinnen und Autoren ausbauen und noch mehr Inhalt zur Verfügung stellen.

Doch alles für alle und umsonst im Kulturexpresso ist und bleibt für die Armen nur möglich, wenn die Reichen das bezahlen. Weil weder blöde Blogger noch Speichel leckende Hofberichterstatter bei uns eine Chance bekommen und wir zudem der totalen Reklame die rote Karte zeigen, werden wir bald einen Bereich für ein freiwilliges Abonnenten einbauen, denn unabhängiger, kritischer Journalismus kostet Geld.

Den Lohn für die Arbeit der Journalisten zahlen die Nutzer. Unterstützen Sie bitte unabhängigen  und kritischen Journalismus im Kulturexpresso und holen Sie sich ein freiwilliges Abonnement.

Das neue Magazin des Reisens jetzt mit Monika und Rainer Hamberger

Berlin, Deutschland (Münzenberg Medien). Der Verlag Münzenberg Medien freut sich mitteilen zu können, dass die Autoren Monika und Rainer Hamberger, die für das Redaktionsbüro „Erleben durch Reisen“ stehen, künftig nicht nur für das internationale, mehrsprachige Infoportal WELTEXPRESS Text- und Bildmaterial produzieren, sondern auch für das neue und sich im Aufbau befindliche Magazin des Reisens mit dem einprägsamen Kürzel MaDeRe.

Seit einigen Jahren schon sind beide in Maierhöfen, Baden-Württemberg, ansässige Autoren für WELTEXPRESS tätig. Viele Reiseberichte aus Nah und vor allem Fern gehen auf die Recherche von Monika und Rainer Hamberger zurück, die über Jahrzehnte Erfahrungen in der Reisebranche und fremden Ländern sammelten. Seit Jahrzehnten recherchieren sie Reiseziele in Europa, Schwerpunkt neben Themen aus Mitteleuropa sind dabei Skandinavien, Asien, Afrika und vor allem Nordamerika mit Schwerpunkt Kanada.

Nachhaltiger Tourismus, authentische Erfahrungen und die Begegnung mit den Menschen vor Ort sind dabei ebenso ihre Schwerpunkte wie das Erleben der Natur, sei es im Winter am Nordkap, bei den Eisbären in Kanada oder auf Entdeckungstour in Südeuropa. In zahlreichen Reisebüchern erschienen ihre Reportagen ebenso wie in führenden Zeitungen und Magazinen. Jetzt auch im MaDeRe, im Magazin des Reisens.